Neoxum Anti-Corona Folie ist dauerhaft hochwirksam gegen Viren SARS-CoV-2 aber auch gegen Bakterien, wie Staphylococcus aureaus
  • Anti Corona Displayfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Antispiegelfolie
  • Antivirale und antibakterielle Displayfolie (auch gegen Corona)
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • antivirale und antibakteriell Displayfolie tötet bis zu 99,9% der Erreger innerhalb von 30 Minuten ab
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Glasfolie
  • Anti bakterielle und antivirale Folie, z.B. für Touchscreens von Automaten (Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten, uvm.)
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Antireflexfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie mit permanenter automatischer Desinfektion durch die aktive Beschichtung.
  • Antivirale anti mikrobielle Displayfolie
  • Anti virale und anti bakterielle Touchfolie
  • Neoxum Anti-Corona Folie ist dauerhaft hochwirksam gegen Viren SARS-CoV-2 aber auch gegen Bakterien, wie Staphylococcus aureaus
Neoxum Anti-Corona Folie ist dauerhaft hochwirksam gegen Viren SARS-CoV-2 aber auch gegen Bakterien, wie Staphylococcus aureaus
  • Anti Corona Displayfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Antispiegelfolie
  • Antivirale und antibakterielle Displayfolie (auch gegen Corona)
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie
  • antivirale und antibakteriell Displayfolie tötet bis zu 99,9% der Erreger innerhalb von 30 Minuten ab
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Glasfolie
  • Anti bakterielle und antivirale Folie, z.B. für Touchscreens von Automaten (Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten, uvm.)
  • Startseite - Bilderprodukt antivirale und antibakterielle Schutzfolie - Antireflexfolie
  • antivirale und antibakterielle Schutzfolie mit permanenter automatischer Desinfektion durch die aktive Beschichtung.
  • Antivirale anti mikrobielle Displayfolie
  • Anti virale und anti bakterielle Touchfolie
  • Neoxum Anti-Corona Folie ist dauerhaft hochwirksam gegen Viren SARS-CoV-2 aber auch gegen Bakterien, wie Staphylococcus aureaus

Neoxum antivirale und antibakterielle Displayfolie für Canon HR10

9,16 €
Bruttopreis ohne Versandkosten * Lieferzeit: 1-2 Werktage

100 µm starker Bildschirmschutz 0,1 mm robuster Schutz des HR10 Touchscreens

Aktiv u.a. gegen Corona-Viren, Noroviren, Influenza-Viren, Adenoviren,eine Vielzahl nosokomialer Krankheitserreger und Staphylococcus aureus und Escherichia Coli Bakterien - Deaktiviert in unter 30 min 99,9% der Erreger 30 Minuten werden 99,9% der Viren und Bakterien deaktiviert Aktiv u.a. gegen Coronaviren, Noro-Viren, Influenzaviren, Adenoviren,eine Vielzahl nosokomialer Erreger und Bakterien wie Staphylococcus aureus wie auch Escherichia Coli - Inaktiviert in unter 30 min 99,9% der Erreger

Inaktiviert SARS-CoV-2 Viren Tötet SARS-CoV-2 Viren

Stetige und selbstständige Dekontamination des Touchscreens Desinfiziert sich aseptisch permanent selbst

Getestete anti-virale Effektivität nach DIN ISO 21702 und antbakterielle Wirksamkeit nach DIN ISO 22196|Nach DIN ISO 27102 getestete anti-virale Wirksamkeit und nach DIN ISO 22196 getestete antibakterielle Aktivität) Nach DIN ISO 27102 getestete viruzide als auch mikrobielle Wirkung nach DIN ISO 22196

Antibakteriell aktiv Bakterien tötend und Anti-Viral wirksam

Hemmt die Ansteckung mit mit Coronaviren Unterbindet den Infektionsweg mit Corona Viren

Anti-Covid-19 Displayfolie für Canon HR10 Anti-Covid Displayschutzfolien Für Canon HR10 Anti-Covid-19 wirksame Camcorder Displayschutzfolie

Überaus hohe Chemikalienbeständigkeit Besonders hohe Beständigkeit gegen Reinigungsmittel

Reibungsloses Aufbringen auf dem Bildschirm Einfaches Montieren mittels Adhäsion

Displayschutz Erzeuger zertifiziert DIN ISO 9001 getestet gefertigt

Hergestellt in Deutschland In Schwaben produziert

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
3 5% Bis zu 1,37 €
5 10% Bis zu 4,58 €
10 15% Bis zu 13,74 €
Menge

  Displayschutz - Made In Germany

Hochwertiger Displayschutz - hergestellt in Deutschland - zertifizierte Qualität nach DIN ISO 9001

Antivirale & Antibakterielle Bildschirmschutzfolie geeignet für Canon HR10

Neoxum anti-viral und anti bakteriell wirksame Displayfolien sind nach DIN ISO 21702, bzw. DIN ISO 22196 getestet gegen

  • Viele nosokomiale Keime
  • Noro Viren
  • Staphylococcus Aureus
  • Adeno Viren
  • Influenza Viren
  • SARS-CoV-2 Viren
  • E. Coli Bakterien

Warum Anti-Covid-19 Displayschutzfolie, wenn es doch Desinfektion gibt?

Jede Desinfektion einer Fläche ist nur so lange gut, bis die nächste Person diese Fläche berührt, bzw. kontaminiert. Und genau an diesem Punkt greift die viruzid, beziehungsweise antimikrobiell ständig wirksamen Schutzfolie von Neoxum an: Zu jedem Zeitpunkt tötet die aktive Oberflächenbeschichtung Krankheitskeim ab und dezimiert permanent die Viruslast, bzw. Bakterienlast. Binnen Minuten werden bis zu 99,9% der Erreger inaktiviert.

99,9 % der Covid-19 Viren und Bakterien werden innerhalb weniger Minuten vernichtet

Anti virale Wirksamkeit

In einem Zeitraum weniger Minuten werden auf der anti-viral und anti mikrobiell ausgestatteten Displayfolie für Canon HR10 bis zu 99,9% der Erreger abgetötet. Nachfolgende Grafik veranschaulicht, dass z.B. 99,9% der Covid-19-Viren auf der Oberfläche schon bereits nach 15 Minuten abgetötet worden sind. Influenza Viren, die die schwerwiegende Influenza Grippe auslösen können, werden schon bereits nach 3 Minuten im Kontakt mit der Anti-Virus Touchfolie zu 99,9% vernichtet. Durchfallerreger, wie z.B. der Noro-Virus werden schon bereits nach 5 Minuten direkten Kontakts zu 99,9% dezimiert.

Anti mikrobielle Effizienz

Auch Bakterien, wie E.Coli, auch Kolibakterien genannt, Verursacher von gefährlichen Infektionen der Harnwege, Krankheitserreger der Sepsis und als Verursacher von nosokomialen Infektionen gefürchtet, werden verlässlich nach 5 Minuten zu 99,9% inaktiviert. Staphylococcus aureus (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus = MRSA) ist ein gefürchteter Krankenhauskeim, der mitunter zu Entzündungen oder Eiteransammlungen, schlimmen Wundinfektionen, insbesondere nach Operationen, Entzündung diverser Organe des Organismus, beispielsweise Harnwegsinfektionen, Pneumonie oder Blutstrominfektion bis hin zur schwerwiegenden Blutvergiftung (medizinischer Notfall) führt (Quelle: BZgA).

Anti Corona Wirksamkeit

Geprüft nach DIN ISO 21702 und DIN ISO 22196

Die anti virale sowie antibakterielle Wirkung in einem Zeitraum von Minuten wurde gemäß DIN ISO 21702 und DIN ISO 22196 mit Hilfe akkreditierte Labore geprüft und validiert. Die exakten Prüfergebnisse der Labortests können im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Überlebenszeit des SARS-CoV-2 Virus auf diversen Kontaktflächen

Erklärung des RKI zur Relevanz Desinfektion von PC-Komponenten und Touch Displays

Schon bereits das Robert-Koch-Institut veranschaulicht in seiner Äußerung vom 05.04.2019 die Wichtigkeit von Touchscreens und Computern in der Infektionskette:

"Der Einsatz von Computern und Geräten, die per Touchscreen bedient werden, ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens auch in der patientennahen Umgebung Alltag. Da Tastaturen und Touchscreens Flächen darstellen, die oft mit der Hand berührt werden, stellen sie eine mögliche Route zur Transmission von Erregern dar [...] und sollten daher im Hygieneplan berücksichtigt werden [...]."

Top aktuelle Ergebnisse aus der Forschung des CSIRO (staatliche Behörde Australiens für wissenschaftliche und industrielle Forschung)

Nachfolgende Grafik veranschaulicht nach einer topaktuellen Untersuchung des CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation) = staatliche Behörde Australiens für wissenschaftliche und industrielle Forschung) aus Oktober 2020, dass das Corona Virus durchaus für längere Zeit auf verschiedenartigen Oberflächen übersteht und dabei übertragbar bleibt.

Covid-Virus Aktivität auf Oberflächen

Viren und Bakterien abtötende Wirkung

Auf Basis des bereits seit dem Altertum bekannten anti-viralen und antibakteriellen Effekts von Kupfer, ergibt sich eine patentierte desinfizierende Beschichtung, die Krankheitserreger unmittelbar ohne die Inanspruchnahme von Desinfektionsmitteln inaktiviert.

Viren und Bakterien werden mittels aktivem Kupfer getötet

Kupferionen, eingebettet in einer überaus stabilen Beschichtung, reagieren hierbei mit dem stets vorhandenen Sauerstoff aus der Luft und bewirken aktive Sauerstoff Spezies.

Kommen Erreger, wie Bakterien oder Viren ( viele nosokomiale Erreger, Noroviren, Adeno-Viren, Influenza-Viren, SARS-CoV-2 Virus, Staphylococcus Aureus Bakterien oder E.Coli) in Kontakt mit der aktiven anti-viral und anti mikrobiell wirksamen Schicht der Schutzfolie für Canon HR10, wird eine sogenannte Redox-Reaktion in Gang gesetzt. Sauerstoffmoleküle aus der Luft reagieren mit den Cu-Ionen, integriert in den anti viral und anti-bakteriell aktive Überzug, und bilden ziemlich bakterizide aktive intermediäre Spezies, die die Proteinhülle von Viren und Bakterien-Proteine absolut wirkungsvoll angreift und vernichtet. Die frei liegende Viren mRNA (RNA), respektive Bakterium RNA wird zudem freigelegt und sogleich denaturiert. Viele multiresistente Krankheitserreger, Staphylococcus Aureus, Noroviren, Influenza-Viren, SARS-CoV-2, E. Coli sowie Adeno-Viren werden effizient getötet und sind nicht mehr übertragbar.

Bakterientötende Reaktion Schutzfolien

Ständige Dezimierung der Krankheitskeime auf dem Canon HR10 Touchscreen

Die reaktiven Kupfer-Ionen verändern in der virentötender Aktivität im Zuge dessen ihre sogenannte Oxidationsstufen zwischen Kupfer I und Kupfer II. Die aktiven Kupferionen werden jedoch keineswegs inaktiv, sondern stehen wiederholt zur fortschreitenden Oberflächendesinfektion zur Verfügung. Die Oberflächen desinfizierende Effektivität ist in diesem Zusammenhang bis zu 12 Monaten aktiv bakterizid wirksam.

Übertragung von Infektionen

Bei der Schmierinfektion mittels Oberflächen werden Krankheitskeime über den Berührung von mit Krankheitskeimen kontaminierten Händen weiter gegeben.

Direkte Übertragung von Krankheitserregern von Person zu Person

Niest ein mit dem Grippe-Virus erkrankter Mensch in die Hand, verbleiben die infektiösen Viren auf der Innenseite der Hände kleben. Gibt die infizierte Person nun einem weiteren Menschen die Hand, können die Viren weiter wandern. Leitet dieser Mensch nun die verschmutzten Hände zum Mund, zur Nase oder den Augen, den Eintrittspforten für Viren & Bakterien, so kann sich dieser Mensch mit dem Erreger infizieren.

Übertragung von Erregern über Displays

Sogar an Gegenständen haften Krankheitserreger. Nicht nur Pflege Einrichtungen, wie Kliniken, Pflegeheime und Altenheime sind der erhöhten Gefährdung einer SARS-CoV-2 Infektion konfrontiert. Auch auf Touchscreens von Schul-Tablets, Handys, TV-Geräten, Snackautomaten, Registerkassen, Flugschein-Systemen als auch mobilen Bezahlsystemen können Krankheitserreger überdauern.

Bakterien & Viren werden über die Hände weiter gegeben. Außer Zweifel fassen wir uns zig Mal am Tag mit den Fingern ins Gesicht. Somit wandern unbemerkt Keime von der kontaminierten Oberfläche des Canon HR10 über die Hände zu Mund, Nase und Auge. Krankheitserreger, wie z.B. SARS-CoV-2 Viren können hierbei übertragen werden.

Neoxum anti-viral und antimikrobiell wirksame Schutzfolien sind ebenfalls gegen viele sonstige Erreger aktiv

Gerade bei Durchfallerkrankungen spielt dieser Übertragungsweg eine wichtige Rolle. Geringe Spuren von infektiösen Stuhlresten wandern bei der Kontaktinfektion über die Hände weiter zum Mund. Dieser Übertragungsweg wird auch als fäkal-oral bennant. Dadurch gelangen vor allem Krankheitskeime, wie zum Beispiel Noro Viren oder Rota Viren in den Organismus. Aber auch Influenza Viren (Auslöser der schwerwiegenden Influenza Erkrankung) oder Corona Viren werden über den Hand-Mund-Kontaminationsweg übertragen. Gerade die Mund-Nasen-Bedeckungen, Masken oder aber FFP2 Masken sind ein Eldorado für Erreger, weil selbige selten regelmäßig keimfrei desinfiziert werden. Täglich fassen wir uns mehrfach an die FFP2 Maske, um dann wiederkehrend den Touchscreen zu drücken. Nach nur 5 Tagen in einer Petri-Schale mit Agar Agar zeigt sich, wie eine eher gelegentlich genutzte Maske, kontaminiert ist.

Keimbildung Maske
AV-000361

Technische Daten

PASSGENAU FÜR GERÄTEHERSTELLER
Canon
PASSGENAU FÜR GERÄTEMODELL
HR10
TYP DISPLAYSCHUTZ
Displayschutzfolie - antiviral und antibakteriell
DIAGONALE DES DISPLAYS IN ZOLL
2.7
STÄRKE DES DISPLAYSCHUTZES
0.1 mm
LIEFERUMFANG FOLIEN
Passende antivirale Displayfolie (ACHTUNG: Ränder von Curved Displays können technisch bedingt nicht abgedeckt werden)
LIEFERUMFANG ZUBEHÖR
Display Reinigungstuch Kombi Trocken und Feucht
MONTAGEANLEITUNG
Mehrsprachig und bebildert
SCHWIERIGKEIT DER MONTAGE
Einfach
RÜCKSTANDSFREI WIEDER ABLÖSBAR
Ja
HERSTELLER QUALITÄTSNORM DIN ISO 9001 ZERTIFIZIERT
Ja, nach DIN ISO 9001:2015

Download

Antivirale-Displayschutzfolie

Dauerhaft wirksame anti Corona Displayfolie & zugleich anti mikrobiell wirksam. Tötet bis zu 99,9% der Krankheitserreger innerhalb von 30 Minuten

Download (1.91M)

Corona-Aktivitat DIN ISO 21702

US Amerikanischer BioScience Prüfbericht über die antivirale Wirksamkeit der Displayfolie nach DIN ISO 21702

Download (521.4k)

Kontaktformular docda Displayschutz Onlineshop

Sie können uns mit Hilfe dieses Kontaktformular Ihr Anliegen sehr bequem übermitteln. Die mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Geben Sie hier bitte Ihren Vornamen ein
Geben Sie hier bitte Ihren Vornamen ein
Geben Sie hier bitte Ihre Email Adresse an
Geben Sie hier bitte optional Ihre Telefonnummer an
Stellen Sie hier uns Ihre Frage

Hersteller oder Modell nicht im Shop?

Wenn Sie Ihr Gerätemodell oder Ihren Gerätehersteller im Shop nicht gefunden haben: Nennen Sie uns bitte Hersteller und Modell und produzieren für Sie zu regulären Preisen in Stückzahl 1 individuell für Sie!

Geben Sie bitte den Hersteller Ihres Gerätes an
Geben Sie bitte das Modell Ihres Gerätes an